• Projektbeschreibung

    Im denkmalgeschützten Bereich von Wiesbaden-Sonnenerg, haben wir, direkt an der ehemaligen und in diesem Bereich erhaltenen Stadtmauer ein Gebäudeensemble geschaffen, das den Ort prägt und historisches Fachwerk mit moderner Holzkonstruktion verbindet. Das Ensemble besteht aus einem Fachwerkgebäude, das dierekt an die Standtmauer grenzt und vollständige saniert wurde und einem Neubau, der straßenbegleitent eine alte Fehlstelle schließt. DasFachwerkgebäude nimmt zukünftig ein kleine Heimatmuseum auf, das auch Fundstücke beherbergt, die wärend der Bauzeit vor Ort gefunden wurden. Oberhalb befindet sich eine Wohnung über beide Etagen. Der Neubau nimmt im Erdgeschoss einen Seniorentreff auf und in den Obergeschossen sind zwei Wohnungen angeordnet.

    In beiden Gebäuden spielt das Material Holz eine tragende Rolle und setzt im Zusammenspiel mit der  nachhaltigen Gebäudetechnik auf Ressourceneinsparung und die Minimierung des ökologischen Fußabdrucks.

  • Daten

    Ort                              Wiesbaden

    -------------------------------------------------------------

    Auftraggeber            Privat

    -------------------------------------------------------------

    Größe                        600m² BGF

    -------------------------------------------------------------

    Status                        Fertigstellung 2020

    -------------------------------------------------------------

    Partner                      Katrin Wollenweber

    -------------------------------------------------------------

    Team                        Roxanne Kortekamp, Christian Heinzel

    -------------------------------------------------------------

WOLLENWEBERARCHITEKTUR      KRONPRINZENSTRASSE 9      40217 DÜSSELDORF      TEL. 0211 1659512